URBINO

URBINO Suppenteller - II. Sortierung

Weiss

63,00€

Der Suppenteller aus dem Service URBINO der KPM Berlin eignet sich mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern hervorragend für Suppen, Risotto oder Pasta. Die schalenförmigen Teller, entstanden aus dem Wunsch heraus, eine schwingende, schlichte Eleganz zu erreichen. Das weiße Porzellan der Kollektion URBINO ohne jegliches Dekor zeichnet sich durch eine klare Ästhetik aus und überzeugt als zeitloser Designklassiker durch seine besondere Leichtigkeit.

Mehr anzeigen
Verfügbar

Lieferzeit 2-4 Werktage

Preise inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten

store verfügbarkeit
Alternativ in einem unserer KPM Stores kaufen

Store Verfügbarkeit

Maximale anzahl ausgewählt
Die maximale Anzahl von Waren im Warenkorb
URBINO Suppenteller - II. Sortierung 63,00€
URBINO Suppenteller - II. Sortierung Weiss
63,00€
Online bestellen

Geschichte

designer: Trude Petri jahr: 1931 material: Porzellan

Im Jahre 1931 entwarf Trude Petri die Kollektion URBINO. Ihre durch konsequentes Weglassen entstandene Klarheit und Ästhetik orientiert sich an der wohl ausgewogensten aller Formen: dem Kreis. Inspiration bot auch die ober-italienische Renaissance und die italienische Stadt Urbino als Namensgeberin der Kollektion. Die besondere Dünnwandigkeit der Stücke transportiert eine grazile Leichtigkeit, die den alltäglichen Genuss unterstützt.

Produktdetails

artikelnummer
B16022200
breite
220mm
länge
220mm
höhe
50mm
gewicht
0.46kg
Spülmaschinen geeignet Mikrowellen geeignet Handbemalt Handgedruckt 24k Gold Glanzplatin

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Der Suppenteller aus dem Service URBINO der KPM Berlin eignet sich mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern hervorragend für Suppen, Risotto oder Pasta. Die schalenförmigen Teller, entstanden aus dem Wunsch heraus, eine schwingende, schlichte Eleganz zu erreichen. Das weiße Porzellan der Kollektion URBINO ohne jegliches Dekor zeichnet sich durch eine klare Ästhetik aus und überzeugt als zeitloser Designklassiker durch seine besondere Leichtigkeit.