LAB

LAB Gewürzmühlen-Set

Benoît Françoîs "NOT SALT & NOT PEPPER"

349,00€

LAB Gewürzmühlen-Set
LAB Gewürzmühlen-Set
LAB Gewürzmühlen-Set

Benoît François ist ein französischer, multidisziplinär arbeitender Künstler. Porzellan stand immer schon auf der Liste der Materialien, die ihn besonders reizten, weswegen er nun zum zweiten Mal in Kooperation mit dem SZ-Magazin ein Salz- und Pfefferset der KPM umgestaltete. Nach dem erfolgreichen Debüt der limitierten Streuer im Frühjahr 2022, beschriftet Benoît dieses Mal die Mühlen der Kollektion LAB neu. Zwei Handschmeichler, die sich formell so

Mehr anzeigen
Wenige Verfügbar

Lieferzeit 2-4 Werktage

Preise inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten

store verfügbarkeit
Alternativ in einem unserer KPM Stores kaufen

Store Verfügbarkeit

Maximale anzahl ausgewählt
Die maximale Anzahl von Waren im Warenkorb
LAB Gewürzmühlen-Set 349,00€
LAB Gewürzmühlen-Set Benoît Françoîs "NOT SALT & NOT PEPPER"
349,00€
Online bestellen

Geschichte

designer: Thomas Wenzel jahr: 2015 material: Porzellan

Die minimalistisch-technische Formensprache der LAB Serie ist inspiriert vom KPM Laborporzellan des 20. Jahrhunderts und wurde von Chefdesigner Thomas Wenzel seit 2015 konsequent für das moderne Küchenlabor weiterentwickelt. Die multifunktionale Linie beeindruckt gleichermaßen durch das zeitlose Design wie durch die außergewöhnliche Haptik. Alle Mitglieder der stetig wachsenden LAB-Familie sind anhand der chromgrünen Stempelmarke und des Schriftzugs „BERLIN“ zu erkennen.

Produktdetails

artikelnummer
398567-3039
höhe
220mm
Spülmaschinen geeignet Mikrowellen geeignet Handbemalt Handgedruckt 24k Gold Glanzplatin

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Benoît François ist ein französischer, multidisziplinär arbeitender Künstler. Porzellan stand immer schon auf der Liste der Materialien, die ihn besonders reizten, weswegen er nun zum zweiten Mal in Kooperation mit dem SZ-Magazin ein Salz- und Pfefferset der KPM umgestaltete. Nach dem erfolgreichen Debüt der limitierten Streuer im Frühjahr 2022, beschriftet Benoît dieses Mal die Mühlen der Kollektion LAB neu. Zwei Handschmeichler, die sich formell so ähneln, „dass man im Dunkeln kaum sagen kann, ob man gerade Salz oder Pfeffer in der Hand hält“.

Das Gewürzmühlen-Set „NOT SALT, NOT PEPPER“ in Kooperation mit dem SZ-Magazin ist streng auf 100 Sets limitiert.

Neben klassischen Illustrationen beschäftigt sich Benoît François ebenso mit bildender Kunst wie mit Animationen und Installationen. Eines seiner Videos wurde im Rahmen einer Ausstellung der Londoner Tate Gallery of Modern Art gezeigt. Für Hermès gestaltete er 2022 eine Video-Animation anlässlich der Feier des Chinesischen Neujahrs. Seine Illustrationen erschienen unter anderem in der Vogue, der New York Times, der Paris Review und natürlich im Süddeutsche Zeitung Magazin.

Für den hellen Griff der Mühle wird hochwertige, helle Eiche verwendet. Die Gewürzmühlen sind durch eine große Öffnung problemlos befüllbar und verfügen über einen breiten, sicheren Stand sowie ein stufenweise verstellbares Mahlwerk.