BERLIN

BERLIN Frühstückstasse

Weiss

75,00€

BERLIN Frühstückstasse
BERLIN Frühstückstasse
BERLIN Frühstückstasse
BERLIN Frühstückstasse
BERLIN Frühstückstasse
BERLIN Frühstückstasse
BERLIN Frühstückstasse
Eigenes Design erstellen

.Der Tag kann nicht besser beginnen, als mit der Frühstückstasse BERLIN der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin. Ob Tee, Kakao oder Milchkaffee – in dieser Tasse wird jedes Getränk zum besonderen Genuss. Die Form der Kollektion BERLIN ist so einzigartig wie ihr Designer. Der Mailänder Enzo Mari entwickelte das ebenso schlichte wie funktionale Service zusammen mit der Meisterwerkstatt der KPM BERLIN.

Mehr anzeigen
Verfügbar

Lieferzeit 2-4 Werktage

Preise inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten

store verfügbarkeit
Alternativ in einem unserer KPM Stores kaufen

Store Verfügbarkeit

Maximale anzahl ausgewählt
Die maximale Anzahl von Waren im Warenkorb
BERLIN Frühstückstasse 75,00€
BERLIN Frühstückstasse Weiss
75,00€
Online bestellen

Geschichte

designer: Enzo Mari jahr: 1996 material: Porzellan

Der Kollektion BERLIN gelingt, was sonst nur jene Stadt kann, die Namensgeberin für diesen unkonventionellen Entwurf ist: aus derSymbiose von Widersprüchen etwas Schönes entstehen zu lassen. 1996 durch den italienischen Designer Enzo Mari in Zusammenarbeit mit den Gestalterinnen und Gestaltern der KPM Berlin entwickelt, vereint sie harmonisch Gegensätze, wie es einst ihr Designer tat.

Produktdetails

artikelnummer
31509100
breite
95mm
länge
95mm
höhe
80mm
gewicht
0.19kg
Volumen
300ml
Spülmaschinen geeignet Mikrowellen geeignet Handbemalt Handgedruckt 24k Gold Glanzplatin

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

.Der Tag kann nicht besser beginnen, als mit der Frühstückstasse BERLIN der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin. Ob Tee, Kakao oder Milchkaffee – in dieser Tasse wird jedes Getränk zum besonderen Genuss. Die Form der Kollektion BERLIN ist so einzigartig wie ihr Designer. Der Mailänder Enzo Mari entwickelte das ebenso schlichte wie funktionale Service zusammen mit der Meisterwerkstatt der KPM BERLIN.