LAB, Vase, konische Kolbenform
118,00 €

Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

2-3 Tage

Vase, LAB,Kolbenform konisch

Inspiriert von den technischen Laborporzellanen der KPM Berlin, hat Chefdesigner Thomas Wenzel einen Klassiker aus dem Chemielabor, dem Erlenmeyerkolben, für das moderne Küchen-Labor interpretiert.

Neben zeitgeistiger Multifunktionalität besticht die Vase Kolbenform konisch durch eine ausgeklügelte Formenharmonie und den haptisch ansprechenden Kontrastmoment aus glänzend-glatter und samtig-matter Oberfläche.

KPM LAB zeigt, wie traditionelles Handwerk und zukunftsweisendes Design symbiotisch zu ikonischen Produkten verschmelzen. Die Reihe umfasst visuell wie haptisch ansprechende, puristische Produkte, die Ästhetik und Multifunktionalität in einer modernen Formsprache vereinen.

* Die Vasen werden ohne Gestell versandt.

Mehr Informationen

  • Über die Kollektion:

    Gut gehütete Schätze findet man in der KPM Berlin überall. So fielen KPM Chefdesigner Thomas Wenzel bei seinem täglichen Gang durch die Manufaktur immer wieder die Laborporzellane aus vergangenen Zeiten auf. Kleine Tiegel, große Mahlkugeln und Abdampfschalen kreuzten regelmäßig seinen Weg. Inspiriert von diesen Stücken aus der Vergangenheit, machte sich Wenzel ans Werk. In seinem Atelier experimentierte er zunächst auf Papier, später mit Modellen aus Gips – entstanden ist seine Hommage an die Laborporzellane längst vergangener Zeiten – die Serie LAB.

    Gestalter:
    Thomas Wenzel
    Entstehungsjahr:
    2018

Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

2-3 Tage
Artikelnummer:
40393500
Höhe (mm):
270
Durchmesser (mm):
140
  • . Spülmaschinenfest
  • . Biskuitporzellan
  • . Mikrowellen geeignet