In diesem Berliner Hotel kommt Porzellan von KPM auf den Tisch!

    Schlichte Eleganz, zeitloses Design, höchste Qualität: “Wir haben uns bei der Wahl des Geschirrs für Eigenschaften entschieden, die auch unser Restaurant zum Ausdruck bringt!” – Tina Brack, geschäftsführende Direktorin des Westberliner Ellington Hotels, bringt die Zusammenarbeit der beiden Premiummarken auf den Punkt. Schließlich wird Handwerkskunst in beiden Häusern groß geschrieben!

    Das Restaurant DUKE ist das gastronomische Herzstück des Hotels. Präzise Handarbeit ist dem Küchenchef Florian Glauert besonders wichtig. Mit viel Liebe zum Detail präsentiert er hier seine “Cuisine logique”, bei der er die traditionelle französische Haut Cuisine zeitgenössisch, kreativ und ungezwungen interpretiert – und auf KPM-Porzellan der Serien URANIA, URBINO und LAB serviert.

    “Diese Kombination ermöglicht uns eine perfekte Präsentation der Gerichte”, begründet die Restaurantleiterin Babette Pfügl diese Wahl. “Natürlich darf auch die Currywurstschale der Serie KURLAND bei uns nicht fehlen. Wir servieren darin unsere beliebte Shopping-Pause Currywurst mit Champagner.” Für ausgedehnte Shoppingtouren ist das Hotel nämlich ideal gelegen: zwischen Ku’damm und KaDeWe bleiben keine Wünsche offen. Zur Stärkung können Sie dann im DUKE einkehren, wo Sie 65 Sitzplätze mit einer offenen Showküche, eine Bar samt Lounge-Bereich und ein traumhafter Sommergarten erwarten. Sind Sie Fan von Jazz? Dann empfehlen wir Ihnen unbedingt den Jazzbrunch mit Live-Musik, bei dem Sie jeden Sonntag das besondere Buffet genießen können – natürlich von Tellern aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur!

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren