URBINO

URBINO cream jug, large

White

109,00€

URBINO cream jug, large
URBINO cream jug, large
URBINO cream jug, large
URBINO cream jug, large
URBINO cream jug, large
URBINO cream jug, large
URBINO cream jug, large

Mit einem Volumen von 0,19 Litern passen der große URBINO-Sahnegießer und die große URBINO-Zuckerdose perfekt zur großen Kaffee- oder Teekanne der Serie URBINO. Sie lassen sich auch sehr gut mit der URBINO-Frühstückstasse kombinieren. Die schlicht gestalteten Kaffee- und Teeservice der Kollektion URBINO von Trude Petri aus dem Jahr 1931 gründen auf keinem geringeren Anspruch als der vollkommenen Symbiose aus Form und Funktion und tragen so dem gestalterischen

show more
Available

Lieferzeit 2-4 Werktage

Preise inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten

store verfügbarkeit
Alternativ in einem unserer KPM Stores kaufen

Store Verfügbarkeit

Maximum quantity selected
The maximum quantity of products in cart is reached
URBINO cream jug, large 109,00€
URBINO cream jug, large White
109,00€
order online

Story

designer: Trude Petri year: 1931 material: Porzellan

Im Jahre 1931 entwarf Trude Petri die Kollektion URBINO. Ihre durch konsequentes Weglassen entstandene Klarheit und Ästhetik orientiert sich an der wohl ausgewogensten aller Formen: dem Kreis. Inspiration bot auch die ober-italienische Renaissance und die italienische Stadt Urbino als Namensgeberin der Kollektion. Die besondere Dünnwandigkeit der Stücke transportiert eine grazile Leichtigkeit, die den alltäglichen Genuss unterstützt.

Product details

item number
16452000
height
90mm
weight
0,17kg
volume
0.19ml
Dishwasher suitable Suitable for microwaves Hand painted Hand printed 24k gold Shiny platinum

Product description

Product description

Mit einem Volumen von 0,19 Litern passen der große URBINO-Sahnegießer und die große URBINO-Zuckerdose perfekt zur großen Kaffee- oder Teekanne der Serie URBINO. Sie lassen sich auch sehr gut mit der URBINO-Frühstückstasse kombinieren. Die schlicht gestalteten Kaffee- und Teeservice der Kollektion URBINO von Trude Petri aus dem Jahr 1931 gründen auf keinem geringeren Anspruch als der vollkommenen Symbiose aus Form und Funktion und tragen so dem gestalterischen Ideal des Bauhaus und der Neuen Sachlichkeit Rechnung.