Lieblingsrezept: Eine cremige Ingwer-Möhren-Suppe

    Suppen lassen sich je nach Jahreszeit oder saisonalem Gemüse gestalten und sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht servieren. Ob cremig, scharf, leicht oder deftig, Suppen schmecken einfach immer und sind zudem im Handumdrehen zubereitet. Lassen Sie sich inspirieren und verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit einer Ingwer-Möhren-Suppe!

    Zutaten für 4 Portionen

    500 g Möhren
    1-2 cm Ingwer  
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    500 ml Gemüsebrühe
    2 Esslöffel Pflanzenöl  
    400 ml Kokosmilch
    Salz und Pfeffer zum Würzen

    Für das Topping:
    Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
    Chia-Samen
    frische Kräuter nach Belieben

    Und so einfach wird es gemacht

    1. Die Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Danach die Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.

    2. Das Öl im Topf erhitzen. Die Zwiebel hinzugeben und glasig dünsten lassen.  

    3. Nun Ingwer, Knoblauch und Möhren hinzufügen und kurz anschwitzen lassen. Mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Wenn die Möhren weich sind, die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4. Die Suppe in schöne Schalen oder Teller füllen und mit Kernen, Samen oder frischen Kräutern toppen. Sofort servieren und genießen!

    Salatschale rund, NEUOSIER, groß
    Salatschale rund, NEUOSIER, groß mit Golddekor

    Bilder: Nora von all hunky dory

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

    Alte Lieblinge neu entdeckt: Die Atelier Edition

    by KPM

    Das große Archiv der Königlichen Porzellan Manufaktur birgt einige Schätze aus der Vergangenheit. Sie sind einfach zu schön, um in Vergessenheit zu geraten. Aus diesem Grund interpretieren wir einzelne Klassiker neu – und schenken ihnen als Atelier Edition neues Leben. Entdecken Sie hier die limitierten Vasen-Dekore der 50er Jahre, die gerade ihre Renaissance erleben.

    So gelingt der selbstgemachte Osterstrauß

    by KPM

    Farbenfrohe Frühlingsblumen, sprießende Zweige und saftig grüne Blätter: Der Osterstrauß verkörpert das blühende Leben. Was für die einen ein Symbol des christlichen Feiertags und die Auferstehung Jesu ist, steht bei anderen für das Wiedererwachen der Natur. Jedenfalls ist ein buntes Gesteck eine schöne Möglichkeit, Farbe und Leben in die eigenen vier Wände zu bringen. Wir verraten, wie Sie sich Ihren individuellen Strauß zusammen- und in der passenden Vase aufstellen können.

    NEUZIERAT: Das blümerante Lieblingsservice Friedrichs des Großen

    by KPM

    Kaum ein anderes Service verkörpert die schlichte Eleganz des preußischen Rokoko besser als NEUZIERAT von Friedrich Elias Meyer aus dem Jahr 1767. Deshalb avancierte es schon bald zum Favoriten unter den 21 Servicen, die Friedrich der Große bei der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin in Auftrag gab.

    Was Porzellan mit Einstein zu tun hat

    by KPM

    E = mc². Sicher kennen Sie diese Formel. Aber können Sie auch sagen, was sie genau bedeutet? Falls nicht: Keine Sorge, das geht wohl den meisten Menschen so. Bis auf das Stichwort “Relativitätstheorie” fiel uns dazu auch erstmal nicht mehr ein. Jetzt jährt sich der Todestag des Urhebers zum 64. Mal. Anlass für uns, an den wohl berühmtesten Physiker des letzten Jahrhunderts zu erinnern: Albert Einstein.

    Neues vom Bauhaus Jubiläum

    by KPM

    Anlässlich des zweiten offiziellen Bauhaus-Dinner wurde das Leben und Werken des Möbelgestalters Erich Dieckmann geehrt. Wir berichten für Sie vom exklusiven Abend im Kunstgewerbemuseum in Berlin.

    Und was kommt bei Ihnen am Weihnachtsabend auf den Tisch?

    by KPM

    Was den Kindern die Bescherung, ist den Erwachsenen das Weihnachtsessen: klares Highlight während der Festtage. Wenn sich die Familie an der Tafel versammelt, ist das quasi die Essenz von Weihnachten. Schließlich ist es das Fest der Liebe und der Gemeinschaft. Ob Würstchen oder Gänsebraten: die Traditionen und Gebräuche sind dabei höchst unterschiedlich. Was kommt bei Ihnen auf den Tisch?

    Wie frühstückt man in Zehlendorf?

    by KPM

    Noch Dorf oder schon Stadt? Im Südwesten Berlins lebt man klassisch und beschaulich, große Shoppingzentren sucht man hier vergebens. Zehlendorf ist etwas für Menschen mit Sinn für Natur und Kultur. Beides findet man hier zuhauf, ein Trip in den Bezirk lohnt sich!

    Ein Fest für die ganze Familie: der perfekte Osterbrunch

    by KPM

    Ostersonntag ist die perfekte Gelegenheit, um mal wieder die Familie zum gemütlichen Brunch einzuladen: Ganz entspannt zusammensitzen, gutes Essen genießen und den Tag gemeinsam verstreichen lassen. Gerne nutzen wir dieses Fest auch dazu, frühlingshafte Dekoration in unsere vier Wände einziehen zu lassen: Ein schöner Osterstrauß, hier und da ein kleines Häschen und ein schönes Service verwandeln die Festtagstafel in eine farbenfrohe und stilvolle Oase des guten Geschmacks.

    Nachwuchsförderung verbindet Tradition und Moderne bei KPM Berlin

    by KPM

    Als eines der namhaftesten Unternehmen Berlins mit einer über 250-jährigen Historie setzt die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin auf die beständige Nachwuchsförderung – mit Erfolg: Kürzlich holte KPM-Malerei-Auszubildende Michelle Sosna den Titel der Berliner Landesbesten 2018.