Lieblingsrezept: Eine cremige Ingwer-Möhren-Suppe

    Suppen lassen sich je nach Jahreszeit oder saisonalem Gemüse gestalten und sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht servieren. Ob cremig, scharf, leicht oder deftig, Suppen schmecken einfach immer und sind zudem im Handumdrehen zubereitet. Lassen Sie sich inspirieren und verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit einer Ingwer-Möhren-Suppe!

    Zutaten für 4 Portionen

    500 g Möhren
    1-2 cm Ingwer  
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    500 ml Gemüsebrühe
    2 Esslöffel Pflanzenöl  
    400 ml Kokosmilch
    Salz und Pfeffer zum Würzen

    Für das Topping:
    Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
    Chia-Samen
    frische Kräuter nach Belieben

    Und so einfach wird es gemacht

    1. Die Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Danach die Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.

    2. Das Öl im Topf erhitzen. Die Zwiebel hinzugeben und glasig dünsten lassen.  

    3. Nun Ingwer, Knoblauch und Möhren hinzufügen und kurz anschwitzen lassen. Mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Wenn die Möhren weich sind, die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4. Die Suppe in schöne Schalen oder Teller füllen und mit Kernen, Samen oder frischen Kräutern toppen. Sofort servieren und genießen!

    Salatschale rund, NEUOSIER, groß
    Salatschale rund, NEUOSIER, groß mit Golddekor

    Bilder: Nora von all hunky dory

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren