KPM+

KPM to-go cup

KPM+ Andy Rementer “here we go again”

79,00€

KPM to-go cup
KPM to-go cup
KPM to-go cup

Umweltbewusstsein hat Stil und ist lässig. Oder: KPM Berlin trifft Süddeutsche Zeitung Magazin trifft Andy Rementer. Der letzte Coffee-To-Go-Becher (oder doch die letzten, es gibt schließlich zwei gleichermaßen auffallend lässige Modelle) den Sie jemals kaufen werden müssen ist vom amerikanischen Künstler und Illustrator Andy Rementer gestaltet. Rementer liebt das Spiel mit Typografie und bunten Flächen, hier hat er sich auf die Typografie konzentriert. Was

show more
Available

Lieferzeit 2-4 Werktage

Preise inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten

store verfügbarkeit
Alternativ in einem unserer KPM Stores kaufen

Store Verfügbarkeit

Maximum quantity selected
The maximum quantity of products in cart is reached
KPM to-go cup 79,00€
KPM to-go cup KPM+ Andy Rementer “here we go again”
79,00€
order online

Product details

item number
468531-3031
height
140mm
weight
0,70kg
volume
350ml
Durchmesser
90mm
Dishwasher suitable Suitable for microwaves Hand painted Hand printed 24k gold Shiny platinum

Product description

Product description

Umweltbewusstsein hat Stil und ist lässig. Oder: KPM Berlin trifft Süddeutsche Zeitung Magazin trifft Andy Rementer. Der letzte Coffee-To-Go-Becher (oder doch die letzten, es gibt schließlich zwei gleichermaßen auffallend lässige Modelle) den Sie jemals kaufen werden müssen ist vom amerikanischen Künstler und Illustrator Andy Rementer gestaltet. Rementer liebt das Spiel mit Typografie und bunten Flächen, hier hat er sich auf die Typografie konzentriert. Was er auch noch liebt: Kaffee. Ob er ihn lieber in dem „Take a break“-Becher oder der „Here we go again“-Version trinkt, hat er nicht verraten, aber wie: „Black and plenty of it.“

Pflegehinweis: Damit die Freude an dem filigranen, meisterhaft gestalteten Becher von lebenslanger Dauer ist, empfiehlt sich ein sorgsamer Umgang. Das von Hand bedruckte Porzellan ist grundsätzlich spülmaschinengeeignet, jedoch wird die regelmäßige Reinigung bestenfalls von Hand vorgenommen, um das Verblassen der Farben durch eine allzu häufige maschinelle Reinigung zu vermeiden.

Impressions

Impressions
Impressions
Impressions