Interior Trends 2019 Vol. 2: Geschwungene Linien und runde Formen

    Die Natur ist die beste Inspirationsquelle. Das gilt nicht nur, wenn wir bei einem Spaziergang im Wald oder am Strand zu guten Ideen finden oder den Kopf frei bekommen, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Auch die schlichte Nachahmung von Mutter Natur kann zu unserem Wohlbefinden beitragen, weswegen das Interior-Design verstärkt auf natürliche Farben und Formen setzt. Wie das aussehen kann, zeigt unser Blick zu den Trends 2019.

    Comeback der runden Formen

    Anstelle strenger Geometrie und geradliniger Kanten dürfen Möbel jetzt wieder Kurven zeigen. Das organische Design versprüht dabei Retro-Vibes, die zwischen Goldenen Zwanzigern und Swinging Seventees changieren. Räume, deren Linien durch runde Formen unterbrochen werden, wirken harmonisch und ausgeglichen – selbst hohe und große Räume strahlen so automatisch eine gewisse Gemütlichkeit aus. Ob gekrümmte Armlehnen, ausladende Polstermöbel, abgerundete Tischbeine, kantenlose Teppiche oder eine große Lampe mit kugelförmigen Schirmen: die Möglichkeiten, sanft geschwungene Silhouetten in die Inneneinrichtung zu integrieren, sind so zahlreich wie die Formen, die die Natur hervorbringt. 

    Für kleinere Akzente können Sie auch zu einem runden Beistelltisch greifen oder mit Poufs und Kissen Highlights in Ihrem Wohnzimmer setzen. Einer oder mehrere runde Spiegel sind eine tolle Variante, um Räume optisch zu vergrößern. Auch bauchige oder ungewöhnlich geformte Vasen sind stilprägend – übrigens eine hervorragende Möglichkeit, die lebendige Natur wortwörtlich in die eigenen vier Wände zu holen!  

    Bulb, LAB, mint
    Bulb, LAB, sand
    Bulb, LAB, rose

    Der Stoff der Könige

    Organische Silhouetten sind aber nicht der einzige Interior-Trend. Sie kommen besonders gut zur Geltung, wenn sie sich mit samtigen Texturen zusammentun. Der edle Stoff, der ursprünglich den Königen vorbehalten war, ist unvergleichlich weich und eignet sich mit seiner einmaligen Haptik hervorragend, um natürliche Formen noch zu betonen.

    Bodenvase, Saale
    Blumenschiff klein
    Vase, MARI 600/1, Labyrinth blau
    Vase, CONVEX

    Vielleicht hängt unser Wunsch nach mehr Natürlichkeit damit zusammen, dass wir in einer Zeit leben, in der sich weite Teile unseres Lebens ins Digitale verlagern: Wir arbeiten vor Bildschirmen, shoppen online und verbringen unsere Freizeit gerne bei Netflix & Co. Da ist es kaum verwunderlich, dass wir uns von schönen Oberflächenstrukturen und interessanten Formen angezogen fühlen. Wenn der Samt leicht unter unseren Händen kitzelt oder wir so ein faszinierendes Naturmaterial wie Porzellan berühren, bringt uns das unweigerlich wieder ein Stückchen näher ans “Echte” – es erdet uns. Wir finden: die richtigen Trends zur richtigen Zeit!

    Windlicht, PLANETARIUM
    KATZE sitzend
    Teelicht, BERLIN, groß

    Bild 1-3 @archdigest

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

    Wie frühstückt man in Berlin-Mitte?

    by KPM

    Stichwort Berlin-Mitte: Denken Sie da zuerst an Touristen-Hotspots wie den Alexanderplatz, das Brandenburger Tor oder den Gendarmenmarkt? Keine Frage, diese Sehenswürdigkeiten sind definitiv einen Besuch wert. Berlins zentralster Stadtteil hat aber noch so viel mehr zu bieten! Wir haben tolle Tipps, wie Sie einen ganz gemütlichen Sonntag in Mitte verbummeln können.

    Neues vom Bauhaus Jubiläum

    by KPM

    Anlässlich des zweiten offiziellen Bauhaus-Dinner wurde das Leben und Werken des Möbelgestalters Erich Dieckmann geehrt. Wir berichten für Sie vom exklusiven Abend im Kunstgewerbemuseum in Berlin.

    Im Küchenschrank von Karin Wudtke

    by KPM

    Karin Wudtke ist Marketingleiterin im Renaissance-Theater Berlin. Ein wahrer KPM-Schatz verbirgt sich in ihrem Küchenschrank. In unserem Kundenmagazin WEISS No. 2 gibt Sie uns einen Einblick in ihre Sammlung alter Laborporzellane.

    Ein Fest für die ganze Familie: der perfekte Osterbrunch

    by KPM

    Ostersonntag ist die perfekte Gelegenheit, um mal wieder die Familie zum gemütlichen Brunch einzuladen: Ganz entspannt zusammensitzen, gutes Essen genießen und den Tag gemeinsam verstreichen lassen. Gerne nutzen wir dieses Fest auch dazu, frühlingshafte Dekoration in unsere vier Wände einziehen zu lassen: Ein schöner Osterstrauß, hier und da ein kleines Häschen und ein schönes Service verwandeln die Festtagstafel in eine farbenfrohe und stilvolle Oase des guten Geschmacks.

    Ein Tag im Leben von...

    by KPM

    ...Michelle Sosna. Mit 23 ist sie im Bereich Malerei die jüngste Mitarbeiterin im Unternehmen. Warum die tägliche Herausforderung mit Pinsel und Farbe Michelle Sosna so viel Freude bereitet, verrät sie im Interview mit dem WEISS Magazin No.2.

    Mix & Match auf dem Frühstückstisch

    by KPM

    Dass das Auge bekanntlich mitisst, ist kein Geheimnis. An einer schön gedeckten Tafel schmeckt das Frühstück gleich doppelt gut. Auch unser Besuch fühlt sich umso willkommener, wenn die Tischdekoration beim Brunch über das Gewöhnliche hinausgeht. Die Optionen der Gestaltung sind da natürlich grenzenlos. Heute zeigen wir Ihnen eine Variante für Individualisten: Mix & Match!

    So gelingt der selbstgemachte Osterstrauß

    by KPM

    Farbenfrohe Frühlingsblumen, sprießende Zweige und saftig grüne Blätter: Der Osterstrauß verkörpert das blühende Leben. Was für die einen ein Symbol des christlichen Feiertags und die Auferstehung Jesu ist, steht bei anderen für das Wiedererwachen der Natur. Jedenfalls ist ein buntes Gesteck eine schöne Möglichkeit, Farbe und Leben in die eigenen vier Wände zu bringen. Wir verraten, wie Sie sich Ihren individuellen Strauß zusammen- und in der passenden Vase aufstellen können.

    Erzählen Sie doch mal, Herr Stolpmann

    by KPM

    Hagen Stolpmann ist einer unserer Meistermaler in der Manufaktur. Für die aktuelle "Durch den Tag"-Kampagne haben wir ihn gebeten den perfekten Tag mit KPM-Porzellan zu skizzieren. Wir haben ein paar Eindrücke beim Entstehen der Skizzen gesammelt und ihn gefragt, warum sein Job des Porzellanmalers so besonders ist.

    Und was kommt bei Ihnen am Weihnachtsabend auf den Tisch?

    by KPM

    Was den Kindern die Bescherung, ist den Erwachsenen das Weihnachtsessen: klares Highlight während der Festtage. Wenn sich die Familie an der Tafel versammelt, ist das quasi die Essenz von Weihnachten. Schließlich ist es das Fest der Liebe und der Gemeinschaft. Ob Würstchen oder Gänsebraten: die Traditionen und Gebräuche sind dabei höchst unterschiedlich. Was kommt bei Ihnen auf den Tisch?

    Unsere Berlin-Highlights für verregnete Februar Tage

    by KPM

    Wir haben es fast geschafft! Der Frühling ist in greifbarer Nähe und wir müssen uns nicht mehr allzu lange gedulden, bis Sonnenschein und frisches Grün uns wieder verwöhnen. Bis dahin haben wir ein paar tolle Ideen, was man in der KPM-Heimatstadt Berlin unternehmen kann, um die Wartezeit zu verkürzen!