DIY Anleitung für ein LAB Bulb Vasen Makramee

    Derzeit kommt niemand an diesem Interieur-Trend vorbei: Denn sogenannte Makramees erobern unsere Bade-, Schlaf- und Wohnzimmer. Makramee, auch „geknüpfter Schleier“ genannt, bezeichnet ursprünglich eine Knüpftechnik aus dem Orient. Erfahren Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ganz einfach ein Bulb Vasen Makramee für Ihr Zuhause zaubern.

    Während Makramees oft als Wandbehang eingesetzt werden, haben wir die Knüpftechnik genutzt, um unsere multifunktionale LAB Bulb Vase zum Schweben zu bringen. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vorbereitet – alles was Sie dazu brauchen sind Rundriemen aus Leder, eine LAB Bulb Vase, etwas Fingerfertigkeit und los geht’s!

    Bulb, LAB, sand
    Bulb, LAB, rose
    Bulb, LAB, weiss
    Bulb, LAB, mint

    Was Sie benötigen

    • 1 Schere
    • 4 Schnüre á 120 cm (wir haben Rundriemen aus Leder verwendet)
    • 1 Schnur á 25 cm
    • 1 LAB Bulb Vase

    Zuerst wird die kurze Schnur mit einem sogenannten Ankerknoten an den längeren Schnüren befestigt. Dafür nehmen Sie die kurze Schnur und bilden mit dieser mittig eine Schlaufe um die restlichen 4 Schnüre. Durch diese Schlaufe können dann die Enden der kurzen Schnur gefädelt und schließlich festgezogen werden.

    Nehmen Sie nun die jeweils nebeneinander liegenden Riemen, zwirbeln diese ein und machen nach ca. 10 cm jeweils einen Knoten.

    Reihen Sie erneut alle Riemen nebeneinander auf und legen zunächst die beiden äußeren Riemen zur Seite. Verknoten Sie nun die 6 innen-liegenden Schnüre nach ca. 8 cm, sodass schließlich drei Knoten entstehen. 

    Verknoten Sie nun auch die beiden äußeren Riemen miteinander.

    Wiederholen Sie Schritt 3 nach ca. 6 cm.

    Verknoten Sie nun alle Riemen zu einem großen Abschluss-Knoten (nach ca. 4 Knoten).

    Die LAB Bulb Vase kann nun in das fertige Makramee gesetzt und nach Belieben dekoriert werden. Viel Vergnügen!

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren