Modernes Design und historisches Vorbild – Die Heritage Edition "Chinoiserie" und "Windhund"

    Mit der KURLAND Heritage-Edition hat die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin anlässlich des 230-jährigen Jubiläums ihres berühmtesten Services stilprägende Dekore aus der Historie auf eines ihrer zeitgeistigsten Produkte transferiert. Nach den bereits ausverkauften Varianten „Blume“ und „Vogel“ komplettieren jetzt zwei weitere Motive die besondere KURLAND Handmalerei-Edition, die Spannendes über ihren Namensgeber und den Gründer-Vater der Porzellan-Manufaktur erzählt. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen mehr...

    Dekor "Chinoiserie"

    Der Becher zeigt ein Motiv, welches von der gleichnamigen Kunstform inspiriert ist, die zu Zeiten des Rokoko absolut en vogue war. Charakteristisch: die Orientierung an chinesischen und ostasiatischen Vorbildern. Für den heutigen Entwurf diente eine farbige Aquarellstudie von Paul Hauptmann aus den 1920ern als Vorlage, doch auch schon der preußische König und Manufakturgründer Friedrich II. ließ sich zum Beweis seines Stilbewusstseins ein ganzes Service nach dieser Art bemalen. Der partiell angedeutete Farbfond in Taubenblau und eine filigrane Echtgoldstaffage runden den eleganten Dekor ab und verkörpern luxuriöse Exotik.

    Dekor "Windhund"  

    Diese Version hätte wohl auch Friedrich II. sehr zugesagt, denn er war selbst ein absoluter Hundenarr. Er schätzte seine Hunde so sehr, dass er sie höflich siezen und auf Gemälden verewigen ließ. Einer seiner Lieblingshunde mit dem Namen "Biche" war Inspiration für den auf dem Becher dargestellten Whippet. Umrahmt wird die naturalistische Szene durch das KURLAND-typische Relief in mintgrünem Fond und echter Goldstaffage - royaler Charme to go.

    Erfolgsgeschichte

    Peter von Biron, der Herzog von Kurland, beauftragte die Berliner Porzellan-Manufaktur im Jahr 1790 mit der Entwicklung eines prächtigen Tafelservices und legte so den Grundstein für die einzigartige Erfolgsgeschichte der vormals als „Service mit antiquer Kanthe“ bekannten, schließlich zu seinen Ehren in KURLAND umbenannten Kollektion.

    Frühstücks-Set, KURLAND, 18-teilig (6 Personen)
    Tafel-Set, KURLAND, 12-teilig (6 Personen)
    Dinner-Set, KURLAND, 30-teilig (6 Personen)

    Alterlos

    Trotz ihres heute stattlichen Alters scheint ihr ikonisches KPM-Design mit klassizistischem Gehänge und Eierstäben bis heute völlig zeitlos. Dies beweist auch der jüngste Zuwachs der Kollektion: der KURLAND To-go Becher.

    To-go Becher, KURLAND, Weiss
    To-go Becher, KURLAND, Grau
    To-go Becher, KURLAND, Schwarz
    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren