Wenn Liebe durch den Magen geht

    Der Valentinstag steht bevor – und Millionen Paare blicken einem romantischen Candlelight-Dinner entgegen. Liebe geht schließlich durch den Magen, wie man sagt. Aber woher kommt die Redewendung eigentlich? Wir nehmen den Feiertag für Verliebte zum Anlass, dem Ursprung des Sprichworts einmal nachzugehen.

    Schon beim ersten Date ist das gemeinsame Essen eine beliebte Tätigkeit. Fakt ist: Es verbindet. Das gilt nicht nur für die Paarbeziehung, denn schon in der Familie sind die täglichen Mahlzeiten ein gemeinschaftstiftendes Event. Zu bestimmten Zeiten kommen die Familienmitglieder zusammen und schenken sich und der Nahrungsaufnahme uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Das ist oft mit positiven Gefühlen assoziiert – natürlich umso stärker, je besser es schmeckt. 

    Salat-/ Gebäckschale rund, NEUOSIER
    Speiseteller 26, NEUOSIER

    Der Akt des Essens ist sehr sinnlich und schafft daher eine vertraute Atmosphäre. Nicht ohne Grund werden Geschäftsabschlüsse oft bei einem ausgiebigen Dinner besiegelt – der Auftakt für eine gute Zusammenarbeit kann so günstig beeinflusst werden. In der Partnerschaft bekommt das gemeinsame Essen noch eine andere Bedeutung: Füreinander zu kochen kann ein Ausdruck der Fürsorge und des Sich-Kümmerns sein.

    Aber zurück zum Sprichwort: “Liebe geht durch den Magen” stammt aus einer Zeit, in der es meistens die Frauen waren, die ihre Männer bekochten und ihnen so ihre Liebe beweisen konnten. Glücklicherweise sind wir da mittlerweile auf einem guten Weg der Gleichberechtigung, so dass es egal ist, welcher Partner den anderen mit besonders gutem Essen verwöhnt.

    Sich Zeit füreinander zu nehmen und dem geliebten Menschen seine Wertschätzung zu zeigen, sollte sich natürlich nicht auf den 14. Februar beschränken. An diesem Tag aber kann ihr ruhig einmal besonderer Ausdruck verliehen werden, zum Beispiel mit einem aufwendiges Menü oder einem besonders hübsch gedeckten Tisch. Vielleicht muss auch gar nicht einer für den anderen in der Küche stehen, sondern Sie machen ein gemeinsames Koch-Event daraus? Egal, wie Sie Ihre Zweisamkeit feiern: Wir wünschen allen Verliebten einen Happy Valentine’s Day!

    Foto: Bui Vössing

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren