Meister der Form: Enzo Mari und die KPM Berlin

by KPM

Design steht nicht nur für Ästhetik, sondern auch für Wissensvermittlung. Dieses Credo setzt Enzo Mari bei seiner Arbeit in den Mittelpunkt. Wir beleuchten das Werk des Künstlers, wozu auch Arbeiten für die KPM Berlin gezählt werden dürfen. Denn Mari schuf unter anderem das berühmte funktionale BERLIN-Service.

Neuheiten aus dem Küchen-Labor: Zuwachs bei der LAB-Serie

by KPM

Tiegel, Dosen, Abdampfschalen. Das hört sich nicht gerade nach Küchen-Equipment an, sondern nach einer Laborausstattung. Ist es auch, jedenfalls ursprünglich. Mit der LAB-Serie hat die KPM Berlin eine von historischem Laborporzellan inspirierte Kollektion geschaffen, die mit ihrer geradlinigen Formensprache mühelos den Sprung ins Heute geschafft hat. Und genau diese Serie bekommt jetzt Zuwachs!

DIE POESIE VON PORZELLAN

by KPM

Regelmäßig pflegt die KPM Berlin den Austausch mit wichtigen kreativen Köpfen unserer Zeit. Die jüngste Kooperation brachte sie mit dem Design-Studio New Tendency zusammen: ein Gespräch aus unserem Kundenmagazin WEISS No. 3 über Bauhaus, Teller und Schaffensprozesse

Dürfen wir vorstellen? Kurland Blanc Nouveau

by KPM

2020 steht ganz im Zeichen von KURLAND. Denn das wohl erfolgreichste Service aus der Manufaktur begeht in diesem Jahr sein 230-jähriges Jubiläum – Anlass genug, die Kollektion aus der KPM Berlin mit verschiedenen Neuheiten zu feiern.

KPM Berlin und New Tendency – eine Kooperation, die Zeichen setzt

by KPM

Die KPM Berlin und New Tendency entwickeln gemeinsam das perfekte Objekt – vollendet in Form und Funktion, belebt die erste, streng limitierte „Edition 2020“ ihrer Kollaboration den Teller ästhetisch neu. Das Ergebnis der gemeinschaftlichen Arbeit wird erstmalig auf der imm cologne präsentiert.

KPM Berlin feiert 100 Jahre Bauhaus

by KPM

Für die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin war die Bauhauszeit eine wichtige Schaffensphase. Da lag es nah, das Jubiläumsjahr mit zahlreichen Höhepunkten und Neuprodukten gebührend mitzufeiern. Entdecken Sie unsere neu aufgelegten Klassiker als limitierte Bauhaus-Editionen...

Das war das KPM Hoffest 2019

by KPM

Vom 14. bis zum 16. Juni haben wir wieder unsere Türen für das schönste Fest des Sommers geöffnet: An drei Tagen fand das alljährliche Hoffest der KPM Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin statt, bei dem mehr als 8000 Besucher einen Blick hinter die Kulissen des ältesten, seit 255 Jahren produzierenden Unternehmens Berlins werfen konnten, seine Klassiker erleben und Innovationen bestaunen konnten. Wir berichten Ihnen von unseren Highlights.