Das Bauhaus in 100 Objekten

by KPM

Zum diesjährigen Bauhaus-Jubiläum und während der BERLIN DESIGN WEEK präsentiert minimum im stilwerk Berlin die Ausstellung „Das Bauhaus in 100 Objekten“. Welche Rolle die KPM Berlin spielt? Wir verraten Ihnen mehr.

Der Tag des Kaffees – So feiern Sie ihn gebührend

by KPM

164 Liter. So viel Kaffee trinkt der Deutsche im Jahr – und damit deutlich mehr als jedes andere Getränk. Als Hommage an die aromatische Bohne hat der Deutsche Kaffeeverband 2006 den “Tag des Kaffees” ausgerufen: der 1. Oktober steht ganz im Zeichen des schwarzen Goldes. Wir haben drei tolle Ideen, wie echte Liebhaber den Tag feiern könnten.

So lassen Sie Urlaubsfeeling in Ihr Zuhause einziehen

by KPM

Sonne, Strand und Meer – Sommerzeit ist Urlaubszeit, aber leider stellt der langersehnte Urlaub immer nur eine kurze Auszeit dar. Umso schöner ist es, wenn man auch in den heimischen vier Wänden dauerhaft eine Atmosphäre schaffen kann, in der es sich auch im stressigen Alltag gut in Erinnerungen an die letzte Reise schwelgen und entspannen lässt. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengefasst, mit denen sich garantiert eine Urlaubsatmosphäre kreieren lässt.

Picknick am See Vol. 1

by KPM

Für die zweite Ausgabe unseres KPM Berlin Kundenmagazins WEISS packte die Berliner Fotografin Claudia Gödke ihre Tasche nicht nur mit Kamera und Objektiv, sondern auch mit erlesenen Zutaten und edlem KPM Berlin Porzellan. Hier sind die ersten Rezept-Ideen für ein Essen unter freiem Himmel.

Highlight für alle KPM-Fans: Die Mitmach-Manufaktur

by KPM

Wollen Sie einmal in die Welt der KPM eintauchen? Dann besuchen Sie uns auf dem wunderschönen historischen Gelände unserer Berliner Manufaktur. Das Beste: Sie kommen dem Geheimnis des weißen Goldes auf die Spur, indem Sie selbst Hand anlegen. Herzlich Willkommen in unserer Mitmach-Manufaktur!

LIAISON ROYALE

by KPM

Ursprünglich sollte es die einmalige Verbindung zweier großer Marken werden, bei der die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin eine limitierte Auflage der Bugatti-Kühlerfigur fertigt. Dieser von Ettore Bugattis Bruder Rembrandt entworfene tanzende Elefant im Art-Déco-Stil, zierte bereits 1926 einen Bugatti. Die Zusammenarbeit der Design-Teams auf beiden Seiten hat den Prozess so sehr beflügelt, dass am Ende ein automobiles Kunstwerk gekrönt mit weißem Gold entstanden ist. Überzeugen Sie sich selbst vom Ergebnis!