Unsere Berlin-Highlights für den Sommer

    Die Hauptstadt ist immer eine Reise wert! Besonders schön ist Berlin aber im Sommer, wenn sich die Sonne über die Stadt legt und sich das Leben auf den Straßen abspielt. Wir haben einige Highlights für die kommenden Wochen für Sie ausfindig gemacht – bei denen Sie unter Umständen auch der Königlichen Porzellan-Manufaktur begegnen…

    Natur bestaunen bei einem Ausflug auf die Pfaueninsel

    Sicher eins der schönsten Ausflugsziele in der Stadt: die malerische Pfaueninsel im Wannsee. Inmitten der Havel liegt sie zwischen Wald und Wasser im Südwesten Berlins und verwöhnt ihre Besucher mit Ruhe und Natur – und einem Hauch preußisch-königlichen Lebensgefühls. Denn Friedrich Wilhelm II. war es, der der damals noch verwilderten Insel zu ihrer jetzigen Form verhalf. Und die gehört nicht ohne Grund zum UNESCO Weltkulturerbe. Entdecken Sie die Innenräume des Lustschlosses, die fast vollständig original erhalten sind. Bewundern Sie Gewächshäuser und den Rosengarten und entspannen Sie bei einer Bootsfahrt, bevor Sie den Abend im Restaurant am Waldrand ausklingen lassen. Die namensgebenden Pfauen werden Ihnen ganz sicher über den Weg laufen. 

    Architektur und Design im Mies van der Rohe Haus

    Denkmal und Ausstellungsort gleichermaßen: Die 1932 von Ludwig Mies van der Rohe entworfene “Villa Lemke” ist das letzte Wohnhaus, das der renommierte Architekt vor seiner Emigration in die USA fertig stellte. Man muss sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass das so zeitlos erscheinende Gebäude am Obersee in Alt-Hohenschönhausen tatsächlich schon fast 90 Jahre alt ist. Es scheint mit der Zeit mitgewachsen zu sein. Überzeugen Sie sich davon unbedingt selbst und entdecken Sie dort die von Marguerite Friedlaender entworfene Bauhaus-Vase HALLE der KPM. Im Bauhaus-Jahr 2019 warten im Mies van der Rohe-Haus zahlreiche Ausstellungen auf Sie, bei denen sich alles um die andauernde Relevanz der Designschule dreht. 

    Foto: Marc Naroska, Ikebana: Reinald Eckert

    Latein-Amerikanisches Wochenende

    ¡Bienvenidos a Latinoamérica! – Und das in Berlin! Am 3. und 4. August findet nämlich das 2. lateinamerikanischen Wochenende statt. Auf dem wunderschönen Hof der KPM können Sie von 12 bis 22 Uhr bei einem bunten Rahmenprogramm mit DJs und Live-Musik echtes Lateinamerika-Feeling erleben. Sorgfältig ausgewählte Foodtrucks stellen die vielfältige kulinarische Welt vor. Und natürlich gibt es unter den zahlreichen Ausstellern auch Folklore und landestypisches Kunsthandwerk zu bestaunen – darunter ganz sicher auch Keramik, auf die wir schon besonders gespannt sind. 

    Buchpremiere "Ein neues Blau” von Tom Saller

    Die lange Tradition der KPM Berlin inspiriert zu vielen Geschichten – und alle verdienen es, einmal aufgeschrieben zu werden. Eine ganz besondere wurde jetzt in Romanform gegossen und erscheint am 30.8.2019 im List Verlag.

    In Tom Sallers "Ein neues Blau" findet eine junge Frau in den 1920er Jahren ihre Bestimmung als Porzellanmalerin der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin. Doch mit dem Siegeszug der Nationalsozialisten muss sie aus Berlin fliehen und kehrt erst viele Jahre später zurück – im Gepäck ein bewegtes Leben und eine geheimnisvolle Porzellanschale…

    Welcher Ort würde sich besser für die Buchpremiere des erscheinenden Romans eignen als die KPM Berlin selbst? Richtig: keiner. Die Ullstein Buchverlage richten am 29. August um 19:30 Uhr gemeinsam mit der Schmargendorfer Buchhandlung  bei uns im KPM Berlin Flagshipstore in der Wegelystraße 1 die Lesung mit dem Autor Tom Saller aus. Einen der limitierten Plätze sichern Sie sich telefonisch unter der 030 82 30 97 77 direkt über die Schmargendorfer Buchhandlung.

    Tage der Manufakturen

    Der Facettenreichtum und das Know-How des deutschen Handwerks sind beeindruckend. Im Spätsommer haben Sie bei den Tagen der Manufakturen wieder die Möglichkeit, Meisterinnen und Meister verschiedener Zünfte aus ganz Deutschland kennenzulernen, die Ihnen ihre Produkte und Herstellungsprozesse am 21. und am 22. September auf dem Gelände der KPM präsentieren. Seien Sie gespannt!

    Bei so viel Freizeitangeboten kann der Sommer gar nicht lang genug sein, oder? 

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren