Buddy Bären: Die Botschafter Berlins

    Sicherlich haben Sie ihn schon mal gesehen, den Berliner Buddy Bären. Es führt eigentlich kein Weg an ihm vorbei. Denn die riesigen Skulpturen stehen seit 2001 in ganz Berlin, bunt bemalt von Künstlern, berühmten Persönlichkeiten oder Kindern. Die KPM Buddy Bären sind etwas handlicher und von unseren Porzellanmalern individuell verziert – ein kleiner Botschafter Berlins für Ihr Zuhause oder als Souvenir für Freunde oder Familie.

    Die großen Originale wurden von der den Künstlern Eva und Klaus Herlitz in Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Roman Strobl entwickelt. Sie sind zwei Meter groß und wiegen etwa 50 Kilo. Bis heute werden die bärigen Symbolträger an große Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Queen Elizabeth II. verschenkt, oder heißen Besucher in deutschen Botschaften auf der ganzen Welt willkommen.

    Buddy Bär – Der Panda
    Buddy Bär – Der Tourist
    Buddy Bär – Der Dessous-Bär

    Die Buddy Bären sind eine Hommage an die vielen Gesichter der Stadt Berlin sowie an das Wahrzeichen der Hauptstadt – dem bekannten Berliner Bären – und repräsentieren in diesem Sinne auch die Königliche Porzellan-Manufaktur, welche tief in der Berliner Stadtgeschichte verwurzelt ist. 

    So wie ihre großen Vorbilder, sind auch unsere kleinen Bären immer ein Unikat mit eigenem Charakter, denn wie all unsere Porzellan-Figuren, wird jeder Buddy Bär von Hand von unseren Porzellan-Malern bemalt.

    Buddy Bär – Blumenband Forget-me-not
    Buddy Bär – Blumenband Vergissmeinnicht

    Ob als Präsent an einen lieben Menschen oder sich selbst – die individuell gestalteten Buddy Bären bringen dekorative Abwechslung in jedes Heim.

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren